Karin Rohner


Advents- und Weihnachtskalender
9. Dezember

 
Auf der Suche nach dem warmen Platz in der Erinnerung

Julklapp

Julklapp ist immer ein Abenteuer

 
Die ungewöhnlichste Julklappfeier erlebte ich vor ein paar Jahren. Im Sommer hatte ich in einem Ostseebad eine Lesung abgehalten. Im Dezember darauf fragte mich die Veranstalterin, ob ich am Julklappabend eine Weihnachtsgeschichte vorlesen würde. Natürlich sagte ich zu und erhielt darauf einen Zettel zugeschickt, auf dem "Erica" stand - der Name einer Indienfahrerin, die ich bei meiner Lesung kennengelernt hatte.

Da ich die Nacht bei einer Freundin im Ort verbringen wollte, brachte mich mein Mann am Samstag-Nachmittag per Auto zu meiner Gastgeberin. Am Abend wollten wir dann zusammen zu der Veranstaltung gehen. Ich deponierte meine Festkleidung in der Diele, und mein Mann fuhr zurück nach Hause.
Nach wenigen Minuten fiel mir auf, dass ich mein Julklapp-Päckchen für Erica im Auto hatte liegen lassen. Da saß ich nun ohne Geschenk und ohne Gedicht. Groß etwas zu unternehmen, dazu war es zu spät. Ich war richtig geknickt.

Doch meine Freundin hatte die rettende Idee: "Mach aus der Not eine Tugend. Schreib ihr ein neues Gedicht, in dem Du ihr den Sachverhalt erklärst. Gleichzeitig kündigst du an, dass ihr  Julklapp-Päckchen per Post nachgereicht wird.!"

Ich werde nie Ericas große Augen vergessen, als sie statt eines Päckchens einen Briefumschlag aus dem Jutesack bekam. Sie nahm es mit Humor, las das Gedicht vor und sagte: "Solch eine ungewöhnliche Julklapp-Überraschung habe ich noch nie bekommen! Sowas kann auch nur mir passieren.".
Wir haben den ganzen Abend viel gelacht, meine Weihnachtsgeschichte kam  gut an, und zum Schluss bekam ich vom "Dorfältesten" zum Dank einen großen roten Weihnachtsstern geschenkt
.
Weil ich dieser schönen Pflanze den Rücktransport per Bus und Bahn nicht antun wollte, schenkte ich den Blumentopf am Sonntag Erica.
Beim Nachmittagstee erzählte sie mir, dass diese Weihnachtssterne im Sommer in Indien überall an den Straßenrändern blühen. Sie sind aber nicht so klein, wie wir sie aus den Blumenläden kennen, sondern wachsen dort zu stattlichen Büschen heran.

© Karin Rohner



Karins Adventskalender
Kalender zwischen den Jahren
Internet-Weihnachten
Kontaktformular
Autorin
zum 10. Dezember


Weihnachtskalender

Advents- und Weihnachtskalender - Geschichten zu Advent und Weihnachten

© 2012 by Karin Rohner

Impressum

Gemischte Genres Top1000