Karin Rohner


 Advents- und Weihnachtskalender
19. Dezember

 
Auf der Suche nach dem warmen Platz in der Erinnerung


Weihnachtsbaum
Weihnachtsduft - Weihnachtsbaum...

  
Vor dem Citti-Park haben sie am Wochenende ein Riesenareal für den Weihnachtsbaumverkauf 
eingezäunt. Schon beim Näherkommen werde ich stutzig: Hunderte von frisch geschlagenen Weihnachtsbäumen - und kein Weihnachtsduft?

Ich gehe die Reihen auf und ab, in der Hoffnung, irgendwo im Dickicht einen Weihnachtsbaum mit Fichtennadelduft zu finden. Fehlanzeige! Ringsum diese sterilen Nordmanntannen, die schon rein optisch kaum von einer Plastiktanne zu unterscheiden sind.

Bei den Preisen schlottern mir die Knie. Ab 35 Euro aufwärts. Was Billigeres würde ich kaum finden, meint die Verkäuferin. Höchstens wenn mal ein Ast fehlte oder abgeknickt sei. Aber sowas hätten sie zur Zeit nicht da.

Ich erkläre: "Ich möchte sowieso lieber eine Blaufichte. Die finde ich viel schöner, obwohl sie beim Schmücken ganz schön stachelt."
"Ich mag die auch lieber", meint die Verkäuferin. "Schon allein wegen des Duftes..."


Beim Wort Weihnachtsbaum muss ich sofort an meinen Vater denken. Tage vor Weihnachten quengelten wir Kinder: "Wann holen wir eigentlich unseren Tannenbaum?"
Vaters Standardsatz: "Wir brauchen keinen Weihnachtsbaum. Wir haben keinen Grund zum Feiern," ließen wir natürlich nicht gelten.

Am Heiligabend, kurz vor Ladenschluss, war es dann so weit: Er zog los, um den letzten, im Preis reduzierten Tannenbaum zu ergattern. Dieser sah entsprechend mager aus. Und mir fiel die Aufgabe zu, aus dem grünen Restwald einen ansprechenden Lichterbaum zu zaubern. Mit bunten Kugeln, Kerzen und viel Lametta gelang mir das auch meistens. Die Lobreden der Familiemitglieder waren mir Lohn genug.

Und was sagt mir diese Geschichte? Vielleicht sollte ich mich auf die alte Familientradition besinnen und am Heiligabend, kurz vor Ladenschluss, den nächsten Gartenmarkt stürmen und mir den letzten Weihnachtsbaum schnappen. Vermutlich werden sie mir den mit dem Ruf "Frohe Weihnacht!" für fünf Euro hinterher werfen.

Ob es allerdings eine stachelige Blaufichte mit Weihnachtsduft sein wird, das bleibt abzuwarten.

© Karin Rohner


Karins Adventskalender
Kalender zwischen den Jahren
Autorin
Internet-Weihnachten
Kontaktformular
zum 20. Dezember


Weihnachtskalender

Advents- und Weihnachtskalender - Geschichten zu Advent und Weihnachten

© 2012 by Karin Rohner

Impressum

Gemischte Genres Top1000